Archiv der Kategorie: Die vernetzte Fabrik

Wissensbasierte Produkte und Services erobern die Märkte

Von Ralf Keuper

Die Vision von Industrie 4.0 ist es, dass Produkte die für ihre Bearbeitung nötigen Informationen mit sich führen und um neue ergänzt werden können. Im Idealfall übernehmen die Produkte in weiten Teilen die Steuerung der Produktion[1]Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenaustausch, Datengetriebene Geschäftsmodelle, Die vernetzte Fabrik, Industrie 4.0 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Die vernetzte Fabrik #3

Die Connected Factory ist Ausdruck des Wandels in eine Service-Gesellschaft. Nicht mehr das Produkt steht im Vordergrund, sondern die Services und Beziehungen, die sich mit dem Produkt knüpfen lassen.

The product-driven economy is giving way to a new, customer-centered world

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Datenaustausch, Die vernetzte Fabrik, Serien | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Die vernetzte Fabrik #2

Die zunehmende Vernetzung in der Produktion zusammen mit der Verbreitung von Servicemodellen (as a Service) führt zu neuen Geschäfts- und Bezahlmodellen. Anstatt wie bisher Maschinen zu erwerben, geht man dazu über, nur noch die Maschinenleistung zu bezahlen (Pay as you Weiterlesen

Veröffentlicht unter Datenaustausch, Die vernetzte Fabrik, Serien | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Die vernetzte Fabrik #1

Mit der fortschreitenden Digitalisierung in Gestalt der Daten- und Plattformökonomie geraten die bisherigen Wertschöpfungsketten an ihre Grenzen. Dadurch, dass die Produktorientierung durch die Serviceorientierung ersetzt wird[1] und immer mehr Hersteller zu Betreibern werden[2], ist das Prinzip des Weiterlesen

Veröffentlicht unter Automation, Datenaustausch, Die vernetzte Fabrik, Serien | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar