Europas größter Softwarekonzern SAP will zusammen mit einigen Maschinenbauern, darunter DMG Mori und Trumpf, eine Cloud-Plattform errichten, die auf die Bedürfnisse der Branche ausgerichtet ist. Sie soll dabei helfen, die Lieferketten transparent zu machen. Vorbild ist die Automobilindustrie mit Catena-X[1]Digitalisierung: Manufacturing-X: SAP und Maschinenbauer bauen Cloud-Plattform für die Industrie.

Ob das nun bedeutet, dass DMG Mori sich bei Adamos zurückzieht?[2]Bei Adamos kommt die Software für die Plattform von der Software AG Trumpf hat vor einigen Jahren seine Plattform Axoom an GFT verkauft[3]Trumpf verkauft Axoom an GFT Technologies. Um Axoom bzw. das, was davon noch übrig ist, ist es ohnehin sehr ruhig geworden.

Im vergangenen Jahr kündigte SAP-Chef Christian Klein an, dass SAP spezielle Netzwerke für B2B-Daten aufbauen wolle, um so eine Art Amazon für Maschinendaten zu werden[4]SAP will „zentrale Rolle“ bei B2B-Industrienetzwerken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.