Sicherer, automatisierter Datenaustausch – Systeminnovation in der Praxis

Von Ralf Keuper

Der sichere, automatisierte Datenaustausch ist kein Selbstzweck. Er ist jedoch die Grundlage – die conditio sine qua non – für datengetriebene Geschäftsmodelle. Richtig eingesetzt kann er die Basis für Systeminnovationen sein.

Ökosystem sicherer Datenaustausch_Systeminnovation_V2

 

SystemInnovationen sind technologiebasierte Innovationen, die sich in wirtschaftlich tragfähige Produkte oder Dienstleistungen umsetzen lassen, wenn es gelingt, die notwendigen Komponenten und Kompetenzen in funktionierende Systemarchitekturen einzubinden und deren gesellschaftliche Akzeptanz zu sichern. Dabei überwinden sie organisatorische und fachliche Grenzen und sind geprägt durch ein funktionierendes Zusammenwirken unterschiedlicher Stakeholder entlang von Wertschöpfungsprozessen und ermöglichen neue erfolgreiche Geschäftsmodelle. (iit 2014, S. 1, Hervorhebungen im Original)

Beitrag teilen
Dieser Beitrag wurde unter Datenaustausch, Datengetriebene Geschäftsmodelle abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.