PAIRS (Privacy-Aware, Intelligent and Resilient CrisiS Management)

Im Projekt PAIRS (kurz für: Privacy-Aware, Intelligent and Resilient CrisiS Management) wird eine serviceorientierte, offene Dateninfrastruktur entwickelt, mit der die Auswirkungen von Krisensituationen prognostiziert werden können. Die KI-Hybrid-Technologie von PAIRS sollen in einem domänenübergreifenden Datenraum sowohl das initiale Krisenereignis als auch die Reaktionen verschiedener Akteure antizipieren, um auf dieser Basis zielgerichtete Handlungsempfehlungen zu generieren.

Quelle / Link: PAIRS (Privacy-Aware, Intelligent and Resilient CrisiS Management)

Beitrag teilen
Dieser Beitrag wurde unter Forschung, GAIA-X, Künstliche Intelligenz, Lieferketten abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.